Zucchini-Bacon-Spieß

Zucchini-Bacon-Spieß

Zutaten für 6 Spieße 

12-18 Bio-Baconscheiben 

2 Zucchinis 

3-4 EL Olivenöl 

1-2 TL Salz 

1/2 Bio-Zitrone, davon den Saft und Abrieb 

18 Cocktailtomaten (oder so viel ihr mögt) 

Handvoll frischen Basilikum  

 

Zubereitung 

  1. Die Zucchini waschen und die Enden abschneiden, dann mit einem Sparschäler der Länge  nach in feine Streifen schneiden. Wer mag kann auch einfach nur Scheiben schneiden. 
  2. Die Marinade mit Öl, Zitrone, Salz und gehacktem Basilikum zubereiten und final  abschmecken. Die Zucchini darin marinieren für ein paar Minuten, bis die Streifen weich und  elastisch werden. 
  3. Der Bacon kann entweder der Länge nach zusammengefaltet werden, oder ihr schneidet  einfach Stücke zu. Ersteres ist einfacher, wenn ihr den Bacon vorher kurz in eine Pfanne von  beiden Seiten anbratet, dann ist er auch wieder elastisch und lässt sich zusammenlegen. 
  4. Dann abwechselnd Tomate, Zucchini und Bacon aufspießen und auf den Grill legen und bis  zum gewünschten Bräunungsgrad grillen.